Was schenkt man zur Konfirmation

Was schenkt man den lieben Kleinen zur Konfirmation?
Tja… Geld ist wohl die Antwort auf diese Frage…
Ist euch das zu unpersönlich? Oder wollt ihr einfach außer Geld noch eine Kleinigkeit schenken?
Wir haben hier unsere Geschenkideen für euch zusammengetragen.

Gold passend zum Anlass.

Ein kleines Büchlein für die Konfirmation.

Eine silberne Halskette

Eine Kreuzkette

Die inoffizielle Bibel für Minecrafter: Geschichten der Bibel, Block für Block erzählt.

Ein Buch über Deutschlands Kathedralen. Das Buch behandelt alle katholischen Bischofskirchen vom frühen Christentum bis heute und eine Auswahl von Hauptkirchen der evangelischen Kirche.

Eine kleine Holzkirche zum selbst zusammenbauen.

Das Evangelisch-Katholisch Buch.

Ein Armband mit einem silbernen Kreuz.

Eine illustrierte Kinderbibel mit den wichtigsten Bibeltexten aus dem Alten und Neuen Testament.

Eine Digitaluhr, die bis 50m Wasserdicht ist.

Eine Apple Watch Series 7.

Ein hochwertiger Kugelschreiber, mit anpassbarer Gravur.

Egal ob Tante oder Onkel, Oma und Opa oder gar die Taufpaten – von allen wird ein Geschenk an die Konfirmandin bzw. den Konfirmanden erwartet. Es ist nicht einfach das passende Geschenk zur Konfirmation des Neffen, der Nichte, des Enkels oder der Enkelin zu finden. Traditionell wurde eine Armbanduhr oder eine schön verzierte Bibel als Geschenk gewählt. Wir hoffen, wir konnten hier ein paar Geschenkideen liefern.

Die Konfirmation wird im Rahmen eines Festgottesdienstes vollzogen, in dem die Konfirmanden ihren Glauben öffentlich bekräftigen sollen. Damit wird an ihre Taufe als Kind angeknüpft, bei der Eltern und Paten stellvertretend für sie den Glauben bekannt haben.
Normalerweise sind die Kinder bei der Konfirmation 14 Jahre alt.